Technik






Die Sache mit dem Stativ. Kennt ihr alle. Das Ding ist groß und die Beine sind absurd in die Landschaft gestellt. Wenn man es zusammen packt, wird das ganze zum Metallklumpen. Passt nicht wirklich in die Tasche, in der Hand zu tragen lästig und am Ende bleibt nur der Wanderrucksack. […]

wackelwackel



3
Heute mal einen etwas erweiterten Beitrag zum Foto des Monats. Ich versuche seit einiger Zeit schon, Fotos von der Milchstraße zu machen. Ich bin da noch lange nicht dort, wo ich hin will, insoweit ist dieses Foto hier auch noch nicht das, was ich als „perfekt“ bezeichnen würde, aber Rolli […]

Foto des Monats: Mai [Sven] – Sterne knipsen



Es heißt ja gerne, die hohen Auflösungen heutiger Kameras seien „unnötig“, „bringen nichts“ oder würden sich gar negativ auf die Qualität der Fotos auswirken. Entsprechend pauschales hört man immer wieder. Aber wie das bei pauschalen Aussagen eigentlich immer ist: es ist wahr und nicht wahr. Denn es kommt wie immer […]

Auflösungserscheinungen



4
Ich werde immer mal gefragt, warum ich Bilder beim Fotografieren ausschließlich im RAW-Modus speichere. Zum einen liegt das ein bisschen an meiner „Geschichte“, die ich hier in meinem Blog letztens ausführlich erzählt hatte. Zum anderen aber, natürlich, hat es sehr praktische Gründe. RAW-Daten haben, neben dem Umstand, dass noch kein […]

RAW – was ein paar Bit mehr pro Kanal ausmachen




1
Makros, speziell mit lebenden Motiven und frei Hand, sind nicht einfach. Umso schöner, wenn eins so gut gelingt wie dieses hier 😀 Ich bin ja „Wildwuchs“, heißt, ich bring mir das alles ja selber bei, deshalb weiß ich oft nicht, ob ich die Dinge „nach Schulbuch“ mache, also so wie […]

Heuschreck