Foto des Monats: April 2015 [sven] 4


Im April war ich eine Woche in England. Und da ich zu dieser Gelegenheit mal wieder einen riesigen Haufen Fotos machte, fällt es mir ebenfalls mal wieder schwer, eins für diese Rubrik zu wählen. Aber ich denke, dieses Rotkehlchen, das ich in Glastonbury im gerade aufblühenden Chalice Well Garden ablichten konnte, macht das Rennen zu Recht.

Robin

1/250 • f/8.0 • 300.0 mm • ISO 100 NIKON D800 • NIKKOR 70.0-300.0 mm f/4.5-5.6

Ich fotografiere oft Vögel, mit einem 300mm-Zoom kommt man schön nah dran, aber selten bekommt man ein so neugieriges Tier vor die Linse, das sogar näher hüpft, um zu sehen, was dieser komische Zweibeiner da so macht. Während Meisen meist schon abhauen, wenn man ihnen näher als höchstens 10 Meter kommt, sind Rotkehlchen da etwas mutiger und lassen auch schon mal 5 Meter zu.

Dieser freundliche Geselle war vielleicht grade mal 3 Meter entfernt und hielt auch noch dankenswerterweise lange still. Ich habe schon einige schöne Rotkehlchenfotos hinbekommen, aber so nah und detailliert hatte ich das noch nie. Man sieht jedes Federfläumchen. Danke, lieber Robin.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Foto des Monats: April 2015 [sven]