Foto des Monats: September (Rolli)


Dieser Monat war irgendwie schwierig. Obwohl ich jedes Wochenende im Wald zum Wandern bin, habe ich keine guten Fotos davon. Ein wenig Geknipse mit dem Handy aber das war es auch schon. Aber mit drei Kinder und ein Kind in der Kraxe hat man einfach schon genug zu schleppen auf 10-15 km mit 500 Höhenmeter und mehr.  Da zählt jedes Gramm und jeder Liter Rucksackvolumen.
Aber dieses Wochenende war dann doch noch etwas Platz für die Kamera. Ich war mir sicher ich hätte mal wieder das falsche Objektiv dabei, aber alles war gut. Es gab Pilze und Eichen aber der rote Verlauf in diesem „Wald“ haben es mir angetan.

Bühlerhof-dicke Eiche-2

Viele Bäume sind eben leider kein Wald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.